Kastration - zusammen oder getrennt?

#1 von Goldpfote , 25.06.2024 00:07

Bei uns steht es ja nun bald an.
Die Zwerge wachsen wie verrückt und sind nun schon fast 4 Monate alt (15 Wochen aktuell).
Bisher mussten wir ja immer nur eine Katze kastrieren, weil die Sternchen und Tiffy alle einzeln eingezogen sind.
Nun haben wir aber ja das Doppel Pack und dazu noch Kater und Katze.
Da wäre ja grundsätzlich ein bisschen früher besser als zu spät.

Bei Ceasar würde ich mir da auch gar nicht so die Gedanken machen. Er ist deutlich größer, kräftiger und macht einen rohbusten Eindruck. Mila ist aber deutlich zarter und leichter und unter normalen Umständen würde ich bei ihr prinzipiell noch etwas warten wollen….

Dann kommt aber neben den beiden Geschlechtern noch ein weiterer Punkt ins Spiel.
Die beiden raufen zwar viel, hängen aber auch sehr aneinander. Sie schlafen zu 90% aneinander gekuschelt und wehe einer ist mal alleine im Raum ohne den anderen - dann kann besonders Mila lauthals rufen und protestieren. Deshalb war mein erster Gedanke einen Termin für beide gleichzeitig zu machen.
Dann wären beide durch damit, es gäbe nur einen und vielleicht lassen sie sich dann auch gegenseitig in Ruhe wenn sie beide etwas angeschlagen sind.

Wie würdet Ihr entscheiden?
Beide zusammen oder an getrennten Terminen?

Leider kastriert unser Tierarzt hier im Stadtteil nicht so früh.
Ich müsste also in eine andere Praxis ausweichen. Das ist aber kein Problem für mich.


 
Goldpfote
Administrator
Beiträge: 34.733
Punkte: 32.701
Registriert am: 29.01.2011


RE: Kastration - zusammen oder getrennt?

#2 von Quilla , 25.06.2024 19:29

Zitat von Goldpfote im Beitrag #1

Wie würdet Ihr entscheiden?
Beide zusammen oder an getrennten Terminen?



Ich würde beide zusammen machen lassen - so mit 16 Wochen herum.

Unsere TÄ macht es standardmässig bei gesunden Kitten ab 16 Wochen, früher nur, wenn z.B. schon Rolligkeit oder Besteigungsversuche vorliegen.

Ihre Aussage ist, dass die Heilung bei ganz jungen Kätzinnen prima und auch schneller verläuft und die Narkose wohl kürzer ist.

Auf alle Fälle: Toi Toi Toi !!


~~ Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. ~~ (Harry Rowohlt)


 
Quilla
Beiträge: 335
Punkte: 433
Registriert am: 04.11.2023


RE: Kastration - zusammen oder getrennt?

#3 von Yazoo , 26.06.2024 14:34

Ich würde auch zu beide zusammen tendieren.
Hier kastrieren die meisten erst später.
Hoffe Du hast da mehr Glück.


 
Yazoo
Beiträge: 536
Punkte: 615
Registriert am: 05.02.2015


   

Nicht ohne meine(n) Spielkameraden

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Impressum & Copyright | - © https://www.das-katzenforum.de/ | Design Goldpfote | Admins Goldpfote & Gestiefelter Kater
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz