Transportboxen

#1 von Yazoo , 30.03.2024 22:04

Wir erwägen uns neue Transportboxen anzuschaffen.
Was nutzt Ihr denn so?
Gibt ja von Kunststoff, Stoff, Körben bis Tierbuggys usw. alles mögliche.


 
Yazoo
Beiträge: 509
Punkte: 583
Registriert am: 05.02.2015


RE: Transportboxen

#2 von Emily-3 , 31.03.2024 20:28


Liebe Grüße von den Ragdolls

Von Emy, Emily, Samira und Malibu


 
Emily-3
Beiträge: 177
Punkte: 239
Registriert am: 27.11.2023


RE: Transportboxen

#3 von Goldie , 01.04.2024 07:31

Wir haben auch eine Tasche, wie die, aber in hellgrau, finde ich gerade nicht:
https://www.amazon.de/TRIXIE-Airline-Flu...0BN9KHRG4&psc=1

Obwohl die echt robust ist und mir auch sicher zu sein scheint, gehe ich mit Polly nie ohne Katzengeschirr zusätzlich zum TA. Einer Freundin ist vor einiger Zeit die Tasche aufgegangen, ich weiß nicht warum, falsch zugemacht, Verscheiß, auch egal, die Katze ist jedenfalls raus und war weg, nach 2 Wochen wurde sie in der Nähe der Praxis gefunden, vollkommen ausgehungert, fast verdurstet, zum Glück hat sie das überlebt, hätte auch anders kommen können und seither, bekommt Polly zusätzlich ein Geschirr mit Leine an in der Tasche, die Leine führe ich aus einer der Öffnungen raus und habe sie am Handgelenk fest.

Ja ich weiß, bisserl bescheuert, aber so was wollte ich nicht erleben.


 
Goldie
Beiträge: 93
Punkte: 114
Registriert am: 28.01.2024


RE: Transportboxen

#4 von Emily-3 , 01.04.2024 08:39

Bei unserer Transporttasche ist an dem Reisverschluss ein Karabinerhaken den kann man in 2 Ösen einhaken so ist der Reisverschluss gegen ungewolltes Öffnen gesichert.
Man kann verschiedene Farben auswählen.
Wir haben für jede Katze eine andere Farbe.
Für Emy große Transportbox. Ihr wird manchmal beim Autofahren schlecht. Da sind die Boxen besser.
Diese eine Box dient auch als Karankentranbsportbox wenn ZB eine Katze Magen Darm hat also DF.
Finde ich die Boxen viel hygienischer man kann die heiß auswischen.

Bei den Taschen habe ich Babywickerunterlagen über gespannt damit wenn ein kleiner „Unfall passiert“ die Nässe aufgefangen wird.
Die Einlage „Matratze“ die mit Klettverschlüssen befestigt ist, kann man auch waschen in der Waschmaschine sowie die gesamte Tasche.

Vorteil der Taschen ist ganz klar das Gewicht und bei einem „Unfall“ bricht sich die Katze nicht gleich sämtliche Knochen.
Eine Box hat auch den Nachteil dass sie splitten kann und die Katze bei einem Unfall zusätzlich verletzen kann.

Natürlich gehe ich immer davon aus dass Transportbox sowie Tasche richtig gesichert bzw ordnungsgemäß angeschnallt sind.


Liebe Grüße von den Ragdolls

Von Emy, Emily, Samira und Malibu


 
Emily-3
Beiträge: 177
Punkte: 239
Registriert am: 27.11.2023


RE: Transportboxen

#5 von Quilla , 01.04.2024 13:29

Zitat von Yazoo im Beitrag #1

Wir erwägen uns neue Transportboxen anzuschaffen.
Was nutzt Ihr denn so?
Gibt ja von Kunststoff, Stoff, Körben bis Tierbuggys usw. alles mögliche.


Wir verwenden "Nobby Transportbox Pet Caddy II für Hunde".
(bei Interesse - aufpassen - da gibt es 2 Größen - wir haben die größere Variante, die auch für kleine Hunde ist)

https://www.otto.de/p/nobby-tiertranspor...Id=S0XA302EY3PL

Meist haben Tierfachgeschäfte sie da - wir haben sie im Heimtiershop gekauft bzw. da wir 3 wollten, bestellen lassen.

Wir sehen für uns und unsere Katzen den Vorteil, dass es ein "Toplader" ist - damit haben wir die besten Erfahrungen.
Denn eine Katze von vorne herausziehen (die nicht will) ist oft nicht so einfach - von oben herausheben geht stressfrei.
Reinigung dieser Box ist außerdem natürlich bestens möglich.
Ersatzteile können nachbestellt werden (Scharniere / Griffe) - haben wir aber noch nie gebraucht.


Gesichert werden sie zusätzlich mit einem Kofferband, auf den wir den Namen des Tieres und unseren geschrieben haben.


~~ Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. ~~ (Harry Rowohlt)


 
Quilla
Beiträge: 270
Punkte: 353
Registriert am: 04.11.2023


RE: Transportboxen

#6 von Yazoo , 05.04.2024 23:10

Vielen Dank 😊
Da sind ja tolle Boxen dabei.


 
Yazoo
Beiträge: 509
Punkte: 583
Registriert am: 05.02.2015


RE: Transportboxen

#7 von Molana , 06.04.2024 19:59

Wir haben diese ganz normalen Boxen aus Kunststoff.
IMG_0351.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)
Vorteil, Katze muss beim TA nicht aus der Box weil,oben abnehmbar und leicht zu reinigen weil aus Kunststoff. Im Auto auch gut sicherbar mit dem Gurt.


 
Molana
Beiträge: 21
Punkte: 22
Registriert am: 01.11.2023


RE: Transportboxen

#8 von Emily-3 , 09.04.2024 05:18

@Yazoo für welche Art von einer Transport Box Tasche hast du dich entschieden?


Liebe Grüße von den Ragdolls

Von Emy, Emily, Samira und Malibu


 
Emily-3
Beiträge: 177
Punkte: 239
Registriert am: 27.11.2023


RE: Transportboxen

#9 von Yazoo , 09.04.2024 22:46

@Emily-3
Danke der Nachfrage. :)
Wir werden wahrscheinlich zwei von den Reisetaschen nehmen und zusätzlich noch eine neue aus Kunststoff - eben für den Fall dass jemand krank ist etc… um dann leichter reinigen zu können.

Online hatten wir uns schon einiges angesehen. Wir wollen aber noch vor Ort gucken.


Emily-3 hat sich bedankt!
 
Yazoo
Beiträge: 509
Punkte: 583
Registriert am: 05.02.2015


   

Was habt Ihr Euren Katzen zuletzt gekauft/bestellt?

Impressum & Copyright | - © https://www.das-katzenforum.de/ | Design Goldpfote | Admins Goldpfote & Gestiefelter Kater
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz